Suche

Was darf ich essen?

Wenn ich Dir sagen würde, dass Du alles Essen darfst und wirklich auf nichts verzichten musst, würdest Du mir glauben? Hört sich das nicht verlockend an?

Genauso ist es aber! Wieso haben sämtliche Diäten, Kursprogramme, Ernährungsberater und all die leeren Versprechungen, die ich von vielen Seiten erhielt und die mir Hoffnung gemacht haben, so schnell ihre Wirkung verloren? Ganz einfach, sie sind alle einseitig, mit Verboten, mit Qualen verbunden und auf Verzicht aufgebaut. Das gibt immer negative Gefühle und auf dem negativen Boden kann nichts Anhaltendes entstehen. Klar habe ich mit jedem meiner Versuche am Anfang Gewicht verloren, doch wie lange hält man sowas durch? Der Drang, wieder befriedigt Essen zu dürfen und wieder das zu tun was mir Spass macht, ist auf lange Sicht gesehen immer stärker gewesen. Jedes Mal war der Nachholbedarf und die Befreiung so groß, dass ich gleich noch ein paar Pfund auf mein Startgewicht drauf gepackt habe. Nach jedem so produzierten, unumgänglichen Misserfolg wurde der Frust und die Verzweiflung darüber, es wieder nicht geschafft zu haben nur noch größer. Profitiert haben immer nur die Hersteller und Anbieter der Produkte und Dienstleistungen, die durch clevere Werbeagenturen ihre Produkte jedes Jahr aufs Neue in Hochglanz und mit leeren Versprechungen anbieten. Es ist nicht schön, dass so viele renommierte Konzerne  dir und mir mit leeren Versprechungen das Geld aus der Tasche ziehen. Trotzdem bin ich immer wieder darauf hereingefallen. Doch damit ist nun endgültig Schluss!

Ich kenne nun den Weg der uns Übergewichtigen hilft, auf eine gesunde Art das Wohlfühlgewicht zu erreichen. Es gibt keine Verbote, du musst nicht im Fitnesscenter trainieren bis zum Umfallen, es gibt keine einseitige Ernährung und du musst auch deine Ernährung nicht komplett umstellen oder auf deine Lieblingsspeisen verzichten. Wenn Du das so liest, kommen da nicht schon positive Gefühle bei Dir auf? Genau so muss es sein! Nur positiv geht es, alles Negative lässt dich dein Gewicht niemals langfristig loswerden. Lerne ganz locker und mit Spass!

Verfolge meine Seite www.150minus.com oder Youtube und mache mit! Auch über eine Nachricht an info@150minus.com würde ich mich sehr freuen!

Mit lieben Grüssen

Beat

Sie haben eine Variante zu diesem Rezept, die Sie gerne mit uns teilen möchten? Füllen Sie dafür einfach das folgende Formular aus.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Rezeptname

Ihr Rezeptbild

Ihre Nachricht

Zusätzliche Zubereitungszeit (in Minuten)

Kochzeit (in Minuten)

Zusätzliche Gesamtzeit (in Minuten)

Kommentare (1)

  • Alexandra
    7. Juni 2016, 17:29  Kommentieren

    Hallo Beat,
    das ist eine super Aktion, die ich gerne weiter verfolgen werde! Endlich mal ein Ansatz, mit dem ich auch was anfangen kann.
    Weiter so!
    LG
    Alexandra

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können